Schwimmendes Dorf
   Sonnabend, 24. April bis Sonntag, 25. April 2021

  Wir sind ein gut gemischtes 9er Team m/w (bis 40 und unter 100) ... das ist gut so!
  1. Tag: Die eigentliche Radtour beginnt nach dem Bahnzubringer in Großdalzig. Ab hier
  fahren wir mit dem Rad, die Elsteraue Route über den Baumkronenpfad bis zum Schloss
  Moritzburg! Weiter nach Droysig zum Schloßrestaurant mit Bärenzwinger. Ab Camburg
  sind es nur noch 10 km zu den "Schwimmenden Hütten" Eberstedt, unserer Herberge.
  2. Tag: Ab Eberstedt über Eckartsberga zur Eckartburg. Nur 8 km, aber Achtung! Es ist
  eine wirklich nennenswerte Steigung. Danach fahren wir den Unstrut-Saale-Radweg bis
  nach Weißenfels. Hier endet unsere Radtour. Per Bahn fahren wir zurück nach LE.

Das war der Plan! Wegen Corona und lockdown, stand unsere Unterkunft nicht zur Verfügung!
Kurz entschlossen einigten wir uns auf eine Saale-Unstrut-Tagestour, am Sonnabend, 24. April 2021!
Ab Leipzig mit dem Zug nach Niedertreba, wo unsere Trekki-Tour begann. Mit dem Rad über Eberstedt
dem "Schwimmenden Dorf", zur Eckartsburg zum 2. Frühstück. Anschließend fuhren wir den Unstrut-
Saaleradweg bis Bad Dürrenberg. Hier endete unsere Tour, der Abellio brachte uns zurück nach Leipzig.




Start Start der Tour
Eckartsburg
Eberstedt Ölmühle
Schwimmendes Dorf

  Diese Seite erreichst Du auch unter:  www.volker.in-le.de   Sie ist Teil eines Frameset, bring mich bitte nach hause!

Seitenanfang