Leipzig bis Hamburg
    Freitag, der 16. Juni bis Sonntag 18. Juni 2017
    Unsere 362 km "Tour d'Hamburg" von Leipzig mit Boxenstopp in Brome, nach Hamburg!
    Mit dem RennRad in 2 Etappen und einem Begleitfahrzeug!
    Das 7er Team: Andy, Reiner, Alex, Andreas aus LE und Norbert sowie Nils aus HH!
     ... und ja, ich fahre auch wieder mit :-) !
    Erfolg beginnt immer mit guter Vorbereitung!
Das war schon immer so.

  • 1. Etappe: Freitag, der 16.Juni 2017, 05:00 Uhr ab Markranstädt. Hier beginnt unsere Tour.
       Am ersten Tag, ein Radmarathon von ü 220km. Die Herausforderung für unser LE - HH Team.
       08:30 Uhr nach 72km die erste Pause. Frühstück in Köthen!
       10:30 Uhr soll Förderstedt erreicht sein, wir haben 104km auf dem Tacho und in den Beinen. ...gut.
       13:50 Uhr Mittagspause in Althaldensleben, es sind 155km auf dem Tacho, in den Waden & im Po.
       17:50 Uhr Hotel "Haus Tanne" in Brome, 220km und der Anschlag. Das Ziel der ersten Etappe ist
       erreicht!   Dann gut essen und trinken :-) mit Freunden!
       
  • Zeitplan unserer 1. Etappe, mit Verpflegungspunkten als pdf gibt es hier.    
  • Zeitplan unserer 2. Etappe, mit Verpflegungspunkten als pdf gibt es hier.


  • Start Hamburg
    Hamburg
    Hamburg
    Hotel am Brauhaus Hamburg
    Na klar, kleine Änderungen kann es immer geben. Da steh'n wir aber drüber!

    Mein Fazit.
  • Erster Tag! Ein Tag zum vergessen, sollte man denken. Gute 30km gefahren, und schon die erste Reifenpanne! Wo? Na, an meinem
    Vorderrad! ... das vergisst Volker so schnell nicht! Die Zeit läuft! Und weiter, mit ordentlich Gegenwind und Regenschauern. Die Pausen
    mussten wir kürzen, um gegen 18:00 Uhr die 220 km zu schaffen und in Brome, in der Pension Tanne, einzutreffen. Geschafft, alles gut!
  • Zweiter Tag! Die Welt schien wieder in Ordnung zu sein. Trotz mächtigen Gegenwind hatten wir wieder Spass und kamen zügig voran.
    Ziel erreicht und gefinisht, bei Nils & Nika. Das erklärte Ziel - HH! Einen Absacker und Feines vom Grill gab es bei Norbert und Nicole,
    unseren Freunden, aus Hamburg. Danke! Eine gelungene aber sehr anspruchsvolle Tour hat hier den würdigen Abschluss gefunden.
  • Dritter Tag! Ein ausgiebiges und gutes Frühstück! Norbert, Nils & Nika brachten uns noch zum Abschied in die Hamburger Innenstadt.
    Danke ihr Lieben! Ab hier war nur noch das Abendteuer Flixbus, zurück nach Leipzig gut zu überstehen.
    Danke Moni, Helferin und Fotografin im Begleitfahrzeug! Danke, dass ich dabei sein durfte! Danke, dass ihr mich wieder ertragen habt!

    Eine gute Vorbereitung und der Wille zum Erfolg führten uns in 2 Etappen vom Leipziger Land nach Hamburg!

      Diese Seite erreichst Du auch unter:  www.volker.in-le.de   Sie ist Teil eines Frameset, bring mich bitte nach hause!

    Seitenanfang