Fichtelberg Tuor 2011!
Sonnabend, der 24. September 2011!

"Bömischer Keilberg" - "Sächsischer Fichtelberg"! Aus dem Leipziger Land, 192 km ab Markranstädt, ins böhmische und sächsische Erzgebirge. Unser privater Radmarathon! Die große Rennradtour zum Saisonausklang 2011, in die Berge, mit dem "Veloteam.in-le"!

  • 1. Etappe, ab 06:05 Uhr Markranstädt bis Burgstädt, 77 km, Fahrzeit ca. 2:45 (h:min). Mit kurzer pP. in Kitzscher. Im "Goldenen Löwe" in Burgstädt 1 Std. Pause
    für das große Radlerfrühstück!
  • 2. Etappe, ab 10:20 Uhr Burgstädt zum Campingplatz Geyer, 46 km. Zwei kleine pP. Die Berge lassen grüßen. Wir fahren im "roten Bereich". Langer Anstieg bei 8%, dann schöne Abfahrt, bis zum nächsten 8%igen! (...) die Waden machen was sie nicht sollen, ist nix für Flachländer! In der Ferne sehen wir den Keilberg und Fichtelberg, schaffen wir das hochgesteckte Ziel?
  • 3. Etappe, ab 13:20Uhr Geyer bis (Grenzübergang Bärenstein) Vejprty, 25km. Krämpfe, die Muskeln rebellieren weiter, Reiner kauft im Supermarkt Salz! Wir wollen als Team auf den Berg! Etwas regenerieren, essen, trinken, Flasche auffüllen, Fotos machen und weiter...
  • 4. Etappe, ab 15:30 Uhr Vejprty bis Klinovec (Keilberg), 17 km. Am Abzweig Bozi Dar, 30 min Pause. ... weiter, nach 2 km Klinovec, ... den Keilberg haben wir geschafft! ... und Fototermin !
  • 5. Etappe, ab 17:20 Uhr Keilberg zum Fichtelberg. 7 km, all unsere Zweifel sind nun Geschichte ! Abfahrt, 5 km bis Bozi Dar und 2 km wie mit Flügel Berg auf! Der Fichtelberg gehörte 30 min später dem Veloteam.in-le! Die zweite und letzte Herausforderung haben wir bestanden!
  • 6. Etappe, ab 18:10 Uhr Fichtelberg nach Breitenbrunn, 20 km. Unser Ziel das Hotel "Grüner Baum". 15 km, eine rasante Abfahrt, Super! Und zum krönenden Tourabschluß wurde unser Team noch mit einer 5 km langen 10% igen Steigung belohnt ! 19:05 Uhr! Unser Ziel war erreicht!
  • 20:00 Uhr Teamtreffen: Der Männerabend beim Bierchen und leckerem Essen. Das "veloteam.in-le" mit Andy, Alex, Reiner, Rico, Volker und Gastfahrer Lutz hat die große Herausforderung bestanden. Mit dem Rennrad, von Markranstädt, den Keilberg und den Fichtelberg bezwungen!
    Mit Sachsenticket und der Regionalbahn fuhren wir am nächsten Tag wieder in Richtung Leipziger Land! ... Eine gelungene Bergtour, bei Top Wetter, die der Volker sicher (k)ein zweites mal fahren wird. (!) Im Begleitfahrzeug und an der Kamera: Moni, danke für die vielen, schönen Fotos!

    Am 03.10. Tag der Einheit, fuhren wir nach Wernigerode und nach
    dem Mittagessen mit dem Zug zurück nach LE!


  • Die Etappen zum Brocken Start in Markranstädt
    Wir sind Brockenman Keilberg & Fichtelberg
    Der Tag danach 6. Etappe & Männerrunde
    Die Daten zur Radtour
    Streckenlänge: 192 km
    Fichtelberg (Sachsen): 1215 üM
    Keilberg (Klinovec Böhmen): 1244
    Höhenmeter: +2796/-2323
    max Höhendifferenz: 563 (hm)
    Ø Geschwindigkeit: 21,6 km/h
    Fahrzeit Brutto: 13:00
    Fahrzeit Netto: 08:55